Südinsel Part I

Die letzten Wochen haben wir soviel erlebt. Am besten fange ich da an, wo ich aufgehört habe: Mit der Fähre fuhren wir von Wellington auf die Südinsel, um unser Hochzeitsdatum (23.11.) in Lake Tekapo wahrzunehmen. Vorher begrüßten wir aber Robis Kumpel Hefie in Christchurch, der uns für vier Wochen besuchen sollte. Zusammen erkundeten wir erst noch ein bisschen das vom Erdbeben immer noch zerstörte Christchurch (und ob ihr glaubt oder nicht, erlebten wir doch tatsächlich selbst ein kurzes, kleines Erdbeben mit: wir wollten gerade ins Auto steigen und plötzlich wackelte alles für ca 5 Sekunden. Ein sehr gruseliges Gefühl!). Danach gings mit einem kurzen Stopp bei Robis Verwandten weiter zu Neuseelands höchstem Berg Mount Cook (hier waren Robi und ich damals schon mal!). Das absolute Highlight (neben unserer Hochzeit) war unser spontaner Rundflug mit kleiner Propellermaschine über die Südlichen Alpen. Ansonsten verbrachten wir fast jeden Tag mit Wandern (bzw. „Trampen“, wie die Neuseeländer es nennen)- Um uns fit für unser nächstes Abenteuer zu machen: den 4-tägigen Milford Track durch Neuseelands Fjordland. Dazu im nächsten Eintrag mehr.

Christchurch.

Re:Start- das neue Zentrum von Christchurch.
Geschäfte und Cafés wurden in Containern neu aufgebaut.

leere Stühle für die Opfer des Erdbebens 2011.
die neue Kirche.
Castle Hills.

Edoras- hier wurde eine Szene aus Herr der Ringe gedreht.

Lake Tekapo.

Mount Cook.
Wandern.

Ein Strand für Buschi.
Kleiner Pinguin.
Steilste Straße in Dunedin.

  2 comments for “Südinsel Part I

  1. Anonymous
    10. Dezember 2013 at 13:45

    wir glauben, Neuseeland würde uns sehr, sehr gefallen……
    was für tolle Bilder, lieber würden wir natürlich Alles Life, am liebsten mit Euch, erleben. Dank Euer Veröffentlichungen, lernen nun auch die Menschen in Steinbach, Rotterode, Asbach,Schmalkalden, Struth und Umgebung die Schönheiten Neuseelands kennen, Ihr habt sehr eifrige Leser. Heute aktuell ‚ (Kaum) Zeit zum Luftholen ‚
    ich habe gegen 11.00 Uhr Norbert geholt, hielten Margot und Hans schon die Zeitung in der Hand … von Julia. Wir denken , Alle bekommen Fernweh, so interessant und spannend sind Eure Berichte und Bilder (aktuell: Robert/Rotuna, Julia Hot Water Beach,
    Julia mit Schäfchen) Euch noch viele tolle Erlebnisse
    Grüße Ini und Norbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.